Biblischer Unterricht

Im Biblischen Unterricht setzt sich der Teenager sowohl eigenständig als auch im Austausch mit anderen mit den Grundwahrheiten der Bibel, dem Glauben an Jesus Christus und lebenskundlichen Themen auseinander.

Er soll realisieren, dass er zu einer persönlichen Beziehung mit Jesus Christus eingeladen ist. In seiner Nachfolge kann er zunehmend eigene Verantwortung für sein Handeln und sein geistliches Leben erkennen und im Glauben wachsen.

Der Biblische Unterricht der Heilsarmee dauert zwei Jahre und umfasst Folgendes:

  •  Lektionen im Korps und/oder in regionalen Gruppen (mind. 20 Lektionen à 45 Minuten pro Jahr)
  • Gottesdienste: regelmässiger Besuch, eventuell Mitgestaltung
  • 2 Wochenende: ein Einsteigerwochenende im September des 1. Jahres und ein Abschlusswochenende im März des 2. Jahres.
  • Abschlussgottesdienst im Mai oder Juni

Aktuelles

Freizeittreff "Salam"

Brunch-Gottesdienst

Insiderkurs auf Spanisch

Powerkidsparty

Babysong

Tätigkeitsbericht 2016

Share