Biblischer Unterricht

Der Biblische Unterricht ist für Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahre, die in einer christlichen Gemeinschaft aufgewachsen ist und/oder die sich in diesem Alter mit dem christlichen Glauben auseinandersetzen wollen. 

Im Biblischen Unterricht setzten sich die jungen Menschen sowohl eigenständig als auch im Austausch mit anderen mit der Bibel auseinander: Die Geschichte Gottes mit der Welt, die zentrale Rolle von Jesus Christus und andere lebensnahe Themen werden darin vorkommen.

Die Jugendlichen realisieren, dass sie zu einer persönlichen Beziehung mit Jesus Christus eingeladen sind. In seiner Nachfolge lernen sie zunehmend eigene Verantwortung für ihr Handeln und geistliches Leben zu übernehmen und werden im Glauben mündig.

Der Biblische Unterricht der Heilsarmee dauert zwei Jahre und umfasst Folgendes:

  • Treffen im Gundeli und/oder in regionalen Gruppen (mind. 20 Mal à 45 Minuten pro Jahr)
  • Gottesdienste: regelmässiger Besuch, eventuell Mitgestaltung
  • 2 Wochenende: ein Einsteigerwochenende im September des 1. Jahres und ein Abschlusswochenende im März des 2. Jahres.
  • Abschlussgottesdienst im Mai oder Juni

Nächster Gottesdienst

Sozial-Diakonie

Tagesstruktur Margarethen