Konzept

 

Der Freizeittreff "Salam" ist ein neues Angebot der Heilsarmee Gundeli im Bereich der  Flüchtlingshilfe und der Migrantenbetreuung in Basel.

 

Die meisten asylsuchenden Flüchtlinge sprechen nur wenig Deutsch. Daher liegt der Fokus des Freizeittreffs auf gemeinsamem praktischen Tun, Spielen, Sport, Zeigen und Gestalten. Der Freizeittreff ist einmal wöchentlich, jeweils am Donnerstagabend, von 19.00 bis 21.30 Uhr geöffnet. Jeder Abend steht unter einem Thema, das sich am kulturellen, traditionellen, religiösen und jahreszeitlichen Kalender der Schweiz orientiert (Neujahr, Winter, Fasnacht, Ostern, Frühling etc.). 

 

Folgende Aktivitäten finden während des "Salam"-Freizeittreffs statt:

• Sprachcafé: Im Foyer wird eine betreute Kaffee-Ecke angeboten. Das Ziel ist, die Migranten und Migrantinnen zum Gespräch zu animieren (wenn immer möglich auf Deutsch) und sich wenn immer möglich über das vorgegebene Thema (zum Beispiel anhand von Bildern) auszutauschen.

• Back- und Kochatelier: Die professionelle Küche erlaubt uns, jeweils am Abend ein Back-/Kochatelier durchzuführen.

• Spiel, Sport- und Bastelangebot: Die Räumlichkeiten der Heilsarmee enthalten verschiedene Spielangebote sowohl für Erwachsene wie auch für Kinder (2 Tischtennistische, 2 Döggelitische, diverse Brettspiele, Spielzimmer und Kreativzimmer). 

• Eine Gebets-Pinnwand soll den Besuchern die Möglichkeit geben, ihre Nöte und Anliegen auf diese Weise vor Gott zu bringen und wenn erwünscht soll auch Gebet angeboten werden.

Aktuelles

Freizeittreff "Salam"

Brunch-Gottesdienst

Insiderkurs auf Spanisch

Powerkidsparty

Babysong

Tätigkeitsbericht 2016

Share